Linux-board

Welches Autozubehör ist am Wichtigsten?

Nicht nur beim Kauf eines neuen Autos spielt das Zubehör hierfür eine große Rolle. Auch im Betrieb sind Autoteile und -zubehör von einer enormen Bedeutung. Die Automagazine und Autodoc Bewertungen erwähnen beispielhaft unterschiedliche Dinge, die man im Auto haben sollte, aber auf was sollten Sie ganz besonders achten? Im Zuge dieses Artikels wollen wir einen Blick hierauf werfen und Ihnen damit die Entscheidungsfindung deutlich vereinfachen.

Reifenpumpe

Nicht nur für Fahrräder gibt es Reifenpumpen, sondern auch für Autos gibt es kleine Kompressoren, welche weder die Welt kosten, noch eine Menge Geschick in Sachen Bedienung erfordern. Aufgrund dessen und weil es sich lohnt den Druck der eigenen Autoreifen regelmäßig zu überprüfen, kann sich diese Investition schnell auszahlen.

Desinfektionsmittel

Insbesondere in Zeiten der Pandemie zeichnet sich das klassische Desinfektionsmittel aus. Egal ob Sie kurz einen Kaffee to go bei einer Fast Food Kette bestellen oder zum Tanken in die Tankstelle gehen, das Desinfektionsmittel kann die Viren und Bakterien auf Ihrer Haut schnell und effektiv beseitigen, sodass Sie Covid-19 keine Chance geben.

Smartphonehalterung

Immer mehr Menschen setzen auf das eigene Smartphone als Medienzentrale und Navigationsgerät für das eigene Auto. Das Problem hierbei ist, dass das Smartphone hierbei meist irgendwo zwischen den Sitzen liegt und manchmal erst mit einigen Handgriffen bereit dazu ist seine Informationen preiszugeben. Gerade deshalb sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine Smartphonehalterung in Ihrem Auto haben, um besser am Verkehrsgeschehen teilnehmen zu können.

USB-Kabel

Direkt anschließend an die Smartphonehalterung ist natürlich auch das zum Smartphone passende Kabel von äußerer Bedeutung. Wer öfter mit dem digitalen Helferlein Autofährt, wird wissen, dass dieses schnell sehr leer sein kann, wenn man die Navigation auf dem Gerät nutzt. Deshalb lohnt sich die Möglichkeit es auch von unterwegs aus aufladen zu können. 

Erste-Hilfe-Set

Das ist zwar ein Muss in jedem deutschen Auto, aber Sie sollten nicht zuletzt wegen der empfindlichen Strafen sicherstellen, dass Sie nicht nur ein solches Set an Bord haben, sondern vor allem auch dessen Haltbarkeitsdatum nicht überschritten ist. Damit bewahren Sie sich selbst vor einer Menge Ärger und können im Ernstfall sogar Leben retten. 

Starterkabel

Ebenfalls sehr praktisch können sich Starterkabel erweisen, wenn Sie beispielsweise aus egal welchem Grund liegenbleiben sollten oder jemand anderem die nötige Starthilfe geben wollen. Sie verbrauchen kaum Platz, sind günstig und können Sie im Ernstfall eine Menge Frust und Zeit sparen. 

Reinigungstücher

Egal ob es alte Putzlappen, T-Shirts oder Socken sind, es zahlt sich aus, wenn Sie etwas zum Putzen Ihres Autos, der Scheiben und Türränder haben. Damit können Sie nämlich lästigen Staub und überschüssiges Wasser loswerden und auch das gute Aussehen Ihres Autos wahren.

Scheibenkratzer

Wenn Sie an einem kühlen Ort wohnen, lohnt es sich einen Scheibenkratzer in Ihrem Auto zu haben, um den Frost von Ihrer Scheibe kratzen zu können. Damit stellen Sie nämlich sicher, dass Sie sicher und mit gutem Überblick am Straßenverkehr teilnehmen können. 

Wie Sie anhand der unterschiedlichen Beispiele sehen konnten, gibt es zahlreiche Helferlein für den Alltag im Auto. Angefangen von mehr Komfort beim Autofahren über die Möglichkeit anderen Menschen das Leben zu retten bis hin zur Einsparung einer Menge Zeit und Ärger sollten Sie deshalb darauf achten, dass Sie diese Artikel immer mit sich im Auto führen.