Browse Tag: einen Weihanchtsbaum kaufen.

Die Weihnachtsgeschichte

Weihnachten ist wie ein Märchen. Überall Lichter, geschmückte Tannenbäume, überall Weihnachtsmänner und so schöne Weihnachtsdörfer. Weihnachten ist das wohl größte Fest des Jahres. Auf der ganzen Welt wird am 25. und 26. Dezember von Millionen von Menschen Weihnachten gefeiert. Dabei wird lecker gegessen, werden Geschenke ausgepackt und Weihnachtslieder gesungen. Weihnachten ist ein christliches Fest. In der Kirche werden dazu Gottesdienste abgehalten, bei denen die Weihnachtsgeschichte erzählt wird. Zuhause steht natürlich ein geschmückter Weihnachtsbaum mit Lichterketten und Kugeln. Warum wir das eigentlich so? Um das herauszufinden müssen wir 2000 Jahre zurückgehen.

Vor langer Zeit hatte der Kaiser beschlossen, dass in seiner Stadt alle Menschen gezählt werden. Darum mussten Josef zusammen mit seiner hochschwangeren Frau Maria eine lange Reise machen. Am 24. Dezember kamen sie völlig erschöpft an, aber konnten nirgends einen Schlafplatz finden. Alle Herbergen waren voll. Der einzige Platz, den sie fanden, war in einem Stall. In der Nacht des 25. Dezembers wurde ein Kind geboren. Ein Kind, dass die Welt verändern sollte. Es war das Jesuskind, das später der Gründer des Christentums wurde. Millionen von Menschen sehen in Jesus den Sohn Gottes. Darum wird auch jedes Jahr seine Geburt gefeiert, wenn die Menschen die Weihnachtsmette in der Kirche besuchen. Bevor es das christliche Weihnachtsfest gab, feierten europäische Völker um diese Zeit schon ein Fest. Sie nannten es die Wintersonnenwende. Sie nahmen Bäume mit nach Hause, um die Baumgeister zu ehren. Heutzutage können wir einfach einen Weihanchtsbaum kaufen. Wenn man wirklich überhaupt keine Lust hat, sich zu bemühen, aber trotzdem nicht auf die Gemütlichkeit verzichten will, kann man sich auch einen fertig geschmückten Weihnachtsbaum besorgen.Das macht es besonders einfach einen Weihnachtsbaum zu kaufen. Früher wurden echte Kerzen am Baum angezündet. Das war ziemlich gefährlich und regelmäßig stand ein Baum in Flammen. Heutzutage benutzten wir daher eher elektrische Lichter.

https://www.xmasdeco.de